in ,

Neuer Industriedrucker Linx 8940 Spectrum revolutioniert das schnelle Codieren von Produkten mit stark pigmentierten Tinten

Produktionstechnik

Linx 8940 Spectrum_Druck auf gruene Flaschen / Foto: (c) Bluhm Systeme

Die Bluhm Systeme GmbH präsentiert den neuen industriellen Tintenstrahldrucker Linx 8940 Spectrum. Er ist speziell für die Kennzeichnung mit stark pigmentierten Tinten ausgelegt und überzeugt mit einer hohen Druckgeschwindigkeit von bis zu 10 m/s selbst in anspruchsvollen Produktionsumgebungen.

Der neuste Continuous-Ink-Jet (CIJ) Drucker der Linx 8900 Serie eignet sich besonders für den kontrastreichen Druck mit weißen und hellen Tinten auf dunklen Materialien. Seine Stärke zeigt das Modell bei der Markierung von Produkten, die eine besonders hohe Leistung und Schnelligkeit erfordern. Es ist daher speziell für Markierungen auf Kunststoffkabeln, farbigem Glas und Extrusionsprodukten geeignet, wie zum Beispiel Rohre, Stäbe und Profile.

Spezialist für die Markierung von Kabel-, Draht- und Extrusionsprodukten

Der Spectrum verfügt über erweiterte Funktionen, die für Kabel- und Drahtanwendungen maßgeschneidert sind, u. a. die Texterstellung und -bearbeitung während des Druckvorgangs, eine Rückrollerkennung und korrekte Metermarkierung. Der Name verrät, dass er ein breites Spektrum von Codes, Symbolen, Daten, Logos und Grafiken auf einer Vielzahl von Materialien drucken kann.

Zum Patent angemeldet: PureFlow®-Filtersystem und Vortex®-Mischtank

Das zum Patent angemeldete PureFlow®-System ist ein innovatives, leistungsstarkes Filtersystem speziell für den Druck mit hochpigmentierten Tinten. Die ausgereifte Technik filtert kleinste Farbpigmente und hält Leitungen und Druckkopf zuverlässig frei und sauber. Dadurch ist nur eine wöchentliche Druckkopfreinigung erforderlich. PureFlow® ermöglicht einen deckenden Druck mit einer stets sauberen Düse. So wird jedes Produkt immer wieder in einer gleichbleibenden, hohen Qualität bedruckt. Ein weiteres einzigartiges Leistungsmerkmal ist der ebenfalls zum Patent angemeldete Vortex®, ein robuster Mischtank zum gleichmäßigen Verteilen von abgesetzten, schweren Pigmenten. Die Tinte wird im Gerät gemischt, so dass jederzeit eine gleichmäßig deckende Tinte zur Verfügung steht.

Automatische Druckkopfreinigung mit dem Linx AutoFlush

Dank des automatischen Druckkopfreinigungssystems AutoFlush sind zuverlässige Starts selbst nach einer einmonatigen Abschaltphase problemlos möglich. Darüber hinaus ist kein weiteres Spülen des Druckers mehr erforderlich – Druckkopf und Leitungen bleiben sauber und trocken. In Kombination mit dem robusten, versiegelten Druckkopf sind wesentlich weniger manuelle Eingriffe erforderlich.

Einfache Bedienung, wartungsarm und robust

Wie alle Drucker der Linx 8900 Serie ist auch der Spectrum einfach und ohne aufwändige Schulungen zu bedienen. Die Konstruktion ermöglicht das verwechslungssichere Nachfüllen von Tinte und Solvent. Der Drucker kann ohne großen Aufwand in vorhandene Produktionsumgebungen integriert werden. Lange Wartungsintervalle von bis zu 8.000 Stunden oder 12 Monaten sorgen für eine kontinuierliche Produktion.

Bluhm Systeme GmbH

Bluhm Systeme ist Komplett-Anbieter von branchenübergreifenden Kennzeichnungslösungen. Neben Etikettendruckern und -spendern sowie Sonderetikettieranlagen umfasst das Produktportfolio Tintenstrahldrucker, Laser-Beschrifter und Thermotransfer-Direktdrucker. Das Unternehmen produziert zusätzlich Etiketten für alle Oberflächen und Anwendungen. Vervollständigt wird das Angebot durch Zubehör wie Tinten, Software und Farbbänder sowie verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, Produktschulungen, ein großes Servicenetzwerk und eine 24-Stunden-Hotline. Weitere Informationen über die Kennzeichnungslösungen gibt es online unter www.bluhmsysteme.com.

Bluhm Systeme GmbH / 10.11.2023

Foto: Bluhm Systeme GmbH

What do you think?

7.4k Points
Upvote Downvote

Meeting-Protokoll-Assistent ConSense Minutes 6.0:

Luftverkehr bleibt bedeutend, steht aber vor Herausforderungen