in ,

Die Filme des Wettbewerbs

Berlinale 2023

Odessa Young und Jesse Eisenberg in Manodrome von John Trengove / Foto: © Wyatt Garfield

Mehr denn je schöpft die Auswahl in diesem Jahr aus der ganzen Bandbreite filmischer Formen. Animation und Dokumentarfilme, Komödien, Melodramen, Dramen und Historienfilme mit grandiosen Schauspieler*innen oder Laiendarsteller*innen – in jedem der 18 Wettbewerbsfilme artikuliert sich eine unverwechselbare Stimme. Und in allen diesen gewichtigen Geschichten ist – bei allem Traurigen, das mitschwingt – die Welt auch in ihrer Schönheit erlebbar.

18 Filme werden im Wettbewerb um den Goldenen und die Silbernen Bären konkurrieren. Produktionen aus 19 Ländern sind vertreten. 15 Filme werden als Weltpremiere gezeigt. Bei sechs Filmen haben Frauen Regie geführt. Elf Filmemacher*innen haben bereits in der Vergangenheit Filme auf der Berlinale präsentiert, acht von ihnen im Wettbewerb. Im Wettbewerbsprogramm sind zudem drei Debütfilme vertreten.

Das Programm des Wettbewerbs

Berlinale / 23.01.2023

Foto: Berlinale / © Wyatt Garfield

What do you think?

2.9k Points
Upvote Downvote

Das Gute-Laune-Musical bleibt bis Januar 2024 im Stage Theater Neue Flora

Close